Kein Feuer in Bad Reichenhall, aber Vandalismus

Mit Feuerlöscher in Hotel herumgesprüht

Bad Reichenhall - In einem Hotel am Bahnhofsplatz trieb ein bisher unbekannter Täter sein Unwesen, indem er im vierten Stockwerk den Inhalt eines Pulverfeuerlöschers versprühte.

Zur genauen Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor, da erst überprüft werden muss, ob auch die Technik am Fahrstuhl in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem entwendete in dieser Nacht ein Hotelgast ein vor dem Aufzug abgestelltes Hinweisschild und nahm dies mit auf sein Zimmer. 

Der Täter, ein 52-jähriger Tourist, konnte anhand von Aufzeichnungen der Überwachungskamera ermittelt werden und zeigte sich geständig. Er erhielt eine Anzeige wegen Diebstahls. Das Diebesgut hatte einen Wert von etwa 50 Euro.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser