Diebstahl von zahlreichen Kosmetikartikeln

Bad Reichenhall - Sicherlich keine Vergesslichkeit: Etliche Kosmetikartikel haben am Montagnachmittag zwei Frauen in einer Drogerie eingesteckt - ohne die Sachen zu bezahlen.

Am Montagnachmittag wurden zwei 20-jährige Frauen aus dem Raum München und Wuppertal beim Ladendiebstahl erwischt. Die beiden Schülerinnen des Hotel- und Gaststättengewerbe entwendeten in einem bekannten Drogeriemarkt in der Ludwigstraße etliche Kosmetikartikel im Gesamtwert von über 300 Euro und gingen danach durch die Kasse, ohne die Sachen zu bezahlen.

Nachdem die Frauen durch das aufmerksame Personal darauf angesprochen worden sind, leugnete zunächst eine der beiden die Tat. Nach kurzer Zeit gestand jedoch auch sie. Durch die Polizei Bad Reichenhall wurden Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahl nicht geringwertiger Sachen gegen die Frauen eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser