Erfreuliche Kontrollen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Damit Schulkinder auch in der winterlichen Dunkelheit sicher sind, stelle die Polizei am Freitagmorgen wieder ihre Blitzer auf.

Am Freitag, 11.Januar, führte die Polizei Bad Reichenhall im Rahmen ihrer Schulwegsicherung eine Geschwindigkeitsmessung mittels Lasergerät in Karlstein durch. In der Zeit zwischen 07.15 Uhr und 08.15 Uhr wurden die Fahrzeuge, die in Fahrtrichtung Thumsee unterwegs waren, noch auf Höhe der Staatsstraße vor dem Ortseingang Karlstein (60 km/h Bereich) gemessen.

Erfreulicherweise mussten lediglich fünf Verkehrsteilnehmer geahndet werden, wobei vier noch mit einem Verwarnungsgeld davon kamen. Einer dagegen, gleichzeitig der Schnellste mit 84 km/h, musste angezeigt werden. Diesen erwarten nun ein Bußgeld und Punkte in Flensburg.

Ebenfalls erfreulich zu beobachten war das Verhalten der Verkehrsteilnehmer an der Fußgängerampel. Vor allem die Kleinsten bedienten diese vorbildlich zu ihrer eigenen Sicherheit. So mancher „Großer“ könnte sich davon noch eine Scheibe abschneiden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser