Kontrolle in Bad Reichenhall

Alkoholfahrt endet nach wenigen Metern

Bad Reichenhall - Nicht weit kam ein Pidinger am Gründonnerstag. Gleich nach der Ausfahrt aus einem Parkplatz stoppte ihn die Polizei. Dabei hatten die Beamten mal wieder einen guten Riecher.

Am Gründonnerstag, gegen 20 Uhr, wurde ein 52-jähriger Mann aus Piding zur Verkehrskontrolle angehalten, als er mit seinem Auto vom Spital-Parkplatz in die Innsbrucker Straße einfuhr. Da leichter Alkoholgeruch wahrgenommen und der Konsum von Bier eingeräumt wurde, boten ihm die Beamten einen Alkotest an. Als dieser einen Wert von über 0,5 Promille anzeigte, wurde dem Mann die Gelegenheit gegeben, einen gerichtsverwertbaren Alkotest auf der Dienststelle durchzuführen. 

Auch hier befand sich der Mann mit einem Wert von über 0,5 Promille noch im Bereich einer Ordnungswidrigkeit. Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte im Verkehrszentralregister, sowie ein Fahrverbot von einem Monat.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser