Zwei Alkohol- und drei Temposünder

Bad Reichenhall - Fünf Beanstandungen trotz sehr geringem Verkehrsaufkommen: Das ist die Bilanz aus einer nächtlichen Straßenkontrolle im Stadtgebiet von Bad Reichenhall.

In der Nacht von Mittwoch, den 13. November auf Donnerstag, den 14. November wurden im Stadtgebiet von Bad Reichenhall mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei lag der Schwerpunkt auf Geschwindigkeits- sowie Alkoholüberprüfungen.

Bei einer durchgeführten Geschwindigkeitsmessung in der Münchener Allee in der Zeit von 21.45 bis 23.45 mussten bei schwachem Verkehrsaufkommen nur drei Fahrzeuglenker wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit verwarnt werden.

Bei mehreren durchgeführten Alkoholkontrollen wurde sowohl bei einem 49-jährigen Fahrer aus Bad Reichenhall als auch bei einer 38-jährigen Fahrerin aus Bayerisch Gmain ein Alkoholwert von über 0,5 Promille festgestellt. Beide Fahrzeuglenker erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser