Überschlag am Gablerknoten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Riesenglück hatte ein Mann aus Österreich: Am Aufschleifer zur B21 unterschätzte er eine scharfe Rechtskurve und überschlug sich daraufhin mit seinem Wagen neben der Straße.

Am frühen Samstagmorgen gegen 6.20 Uhr kam ein 26-jähriger Österreicher mit seinem Pkw am sogenannten Gablerknoten in Bad Reichenhall von links von der Fahrbahn ab. Er fuhr den Aufschleifer zur B 21 in Fahrtrichtung Salzburg und unterschätzte dabei die in seiner Fahrtrichtung kommende starke Rechtskurve.

Der junge Mann kam aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit über die Gegenfahrbahn und weiter nach links von der Fahrbahn ab, wo sich sein Pkw überschlug. Dieser kam schließlich auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Verletzt wurde der 26-Jährige dabei nicht. Er konnte sich selbst aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreien. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Die Feuerwehr Marzoll war mit etwa 10 Mann zur Verkehrslenkung und Fahrbahnreinigung vor Ort. Während der Unfallaufnahme der Bad Reichenhaller Polizei kam es bei schwachem Verkehrsaufkommen zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser