Rettungseinsatz in Bad Reichenhall

Türen verriegelt - Baby (15 Monate) in Auto gefangen!

Bad Reichenhall - Am späten Donnerstagabend verständigte eine junge Mutter hilfesuchend die Polizei Bad Reichenhall. Sie befand sich mit ihrem 15 Monate alten Baby beim Einkaufen im Stadtgebiet.

Nach dem Einräumen der Einkäufe ins Auto und dem Anschnallen des Kleinkindes kam es unbeabsichtigt zu einer Verriegelung der Türen. Aufgrund der warmen Außentemperatur war ein längeres Zuwarten nicht möglich und die Beamten öffneten Gewaltsam ein Fenster. Das Kind blieb wohlauf und trat mit der erleichterten Mutter trotz dem jetzt „luftigeren“ Auto die Heimfahrt an.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT