Mit Alkohol am Steuer gestoppt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Die Polizei Bad Reichenhall hielt am Donnerstag einen Mofa-Fahrer an. Vor allem sein Alkoholpegel wurde ihm zum Verhängnis.

Am Donnerstag Nachmittag wurde ein 48-jähriger Reichenhaller, der mit seinem Mofa unterwegs war, von einer Streife der Polizeiinspektion Bad Reichenhall zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Im Laufe der Kontrolle konnten die Beamten Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Alkotest ergab einen Wert über 1,1 Promille.

Der Reichenhaller musste sich einer Blutentnahme im Krankenhaus Bad Reichenhall unterziehen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Seinen Führerschein, der ihm bereits zuvor gerichtlich entzogen wurde, wird er so schnell nicht mehr wieder sehen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser