Heftiger Wintereinbruch in Bad Reichenhall

Mehrere Unfälle durch Schnee und Sommerreifen

Bad Reichenhall - Der heftige Wintereinbruch am Dienstagabend sorgte für mehrere Unfälle und Behinderungen im Dienstbereich der Polizeiinspektion Bad Reichenhall. 

Am Weinkaser kamen aufgrund der Schneeglätte in Verbindung mit den Sommerreifen zwei Fahrzeuge von der Fahrbahn ab. Diese mussten durch den Abschleppdienst aus dem Graben gezogen werden. Weitere Fahrzeuge blieben aufgrund der Sommerreifen in den Steigungen hängen. 

In der Nonner Au fiel ein Baum auf ein fahrendes Auto. Durch großes Glück blieben alle Fahrzeuglenker bei den Unfällen unverletzt. 

Die beiden Unfallfahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 148,50 Euro und einen Punkt in Flensburg. Die Feuerwehr Bad Reichenhall und der Löschzug Karlstein mussten zu diversen umgestürzten Bäumen ausrücken, um die Straße wieder frei zu räumen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser