Einsatz in Bad Reichenhall

Marihuanageruch ruft Polizei auf den Plan

Bad Reichenhall - Nach einem Hinweis auf Drogenkonsum im Stadtgebiet ist die Polizei Bad Reichenhall am Sonntagabend fündig geworden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Abend des 16. Junis teilte ein aufmerksamer Bürger der Polizei Bad Reichenhall mit, dass es in seiner Nachbarschaft im Stadtgebiet verdächtig nach Marihuana riechen würde. Nachdem auch den Beamten der Geruch in die Nase stieg, konnte der Konsument schnell ausfindig gemacht werden.

Ein 19-Jähriger hatte einen Joint geraucht. Weiter konnten die Beamten noch eine geringe Menge Marihuana sicherstellen. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT