Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Mann (42) wird plötzlich von drei Unbekannten geschlagen

Bad Reichenhall - Am Freitag wurde ein Mann plötzlich von drei anderen Männern geschlagen und zu Boden geschubst. Dabei wurde sein Hand beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls:

Am Freitagabend, gegen 22 Uhr, kam es in der Kammerbotenstraße in Bad Reichenhall zu einer Körperverletzung. 

Ein 42-jähriger Einheimischer wurde dabei von drei Männern um eine Zigarette gebeten. Als dieser ihnen lediglich Tabak und keine fertige Zigarette anbieten konnte, schlug einer der Drei unvermittelt zu und verletzte ihn leicht im Gesicht. Weiter wurde der 42-jährige Mann noch geschubst, so dass er zu Boden fiel und dadurch sein Handy beschädigt wurde. Im Anschluss entfernten sich die Unbekannten.

Die südländischen Täter hätten gebrochen Deutsch gesprochen. Zwei von ihnen hätten eine schwarze Winterjacke, einer der beiden eine blaue Winterjacke getragen.

Zeugen, die Beobachtungen hierzu gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel-Nr. 08651/970-0 mit der Polizei Bad Reichenhall in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare