Verwirrt: Mann aus Altenheim verirrt sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein 82-jähriger Herr, der in einem Altenheim wohnt, hat sich am Sonntagabend verirrt. Beherzt zeigten zwei Reichenhaller Zivilcourage und nahmen sich seiner an:

Zwei Reichenhaller, einer mit dem Fahrrad und einer zu Fuß unterwegs, sahen am Sonntag um 20.30 Uhr einen hilfsbedürftigen, alten Mann in der Thumseestraße und nahmen sich seiner an.

Nachdem der an einem Gartenzaun lehnende 82-jährige alte Herr nicht klar sagen konnte wo er denn hingehöre, wurde die Polizei verständigt. Der Mann hatte sich, bislang noch unerkannt, auf einen Spaziergang mit ungewissem Ausgang gewagt und war gut einen Kilometer gegangen. Ohne fremde Hilfe wäre er wohl nicht mehr heim gekommen.

Da der Mann aber seinen Namen noch sicher angeben konnte, wurde die Wohnadresse schnell ausfindig gemacht und er konnte im Altenheim Kirchberg einer Pflegerin übergeben werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser