Polizei ermittelt in Bad Reichenhall

Kurgast beim Umziehen in Umkleidekabine bestohlen

Bad Reichenhall - Kurzzeitig legte ein Kurgast seinen Geldbeutel in einem Geschäft ab. Als ihm dies wenig später auffiel, war es jedoch bereits leider zu spät:

Am Freitag begab sich ein 72-jähriger Kurgast in eine Umkleidekabine eines Geschäfts in der Ludwigstraße und probierte dort einige Kleidungsstücke an. Dazu legte er seinen Brustbeutel in der Kabine ab. Den Einkauf bezahlte er mit seiner Kreditkarte und begab sich anschließend in ein Restaurant. Dort bemerkte er das Fehlen seines Brustbeutels, welcher sich dann allerdings auch nicht mehr im Geschäft befand. 

In dem Beutel befanden sich Bargeld in Höhe von 200 Euro sowie Reisepass und Führerschein. Am Samstag wurde der Brustbeutel bei Mäharbeiten in der Teisendorfer Straße in Piding aufgefunden. Das Geld fehlte jedoch. Die Polizei Bad Reichenhall ermittelt nun wegen Diebstahls.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser