Kurioser Unfall in Bad Reichenhall

Krankenfahrstuhl-Fahrer bleibt an Container "hängen"

Bad Reichenhall - Bereits am Dienstag, 22. August, kam es gegen Mittag in der Thumseestraße zu einem etwas außergewöhnlichen Verkehrsunfall.

Ein älterer Herr aus Bad Reichenhall befuhr mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl die Thumseestraße in Richtung Kirchberg einwärts. Auf Höhe der Hausnummer 29 stand am Straßenrand ein Container mit Bauschutt. 

Offensichtlich ragte aus dem Container ein Ast soweit in die Fahrbahn hinein, dass sich der ältere Herr beim Vorbeifahren an diesem Ast im Gesicht verletzte, woraufhin eine ambulante Behandlung im Klinikum Bad Reichenhall notwendig wurde. Hinweise von möglichen Zeugen bitte an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/970-0.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser