Polizei sucht nach Vorfall in Bad Reichenhall Zeugen

Kind mit Rad wird von unbekanntem Fahrradfahrer touchiert und verletzt sich bei Sturz

Bad Reichenhall - Am späten Sonntagnachmittag (10.Mai), gegen 17:40 Uhr, fuhren zwei Kinder auf ihren Fahrrädern auf der Reichenhaller Straße in Marzoll ortsauswärts.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


In der Unterführung der B21 wurde das hinten fahrende, 11-jährige Kind von einem weiteren Radfahrer überholt. Dieser touchierte dabei mit seinem Lenker den Jungen, der daraufhin ins schlingern geriet und stürzte.

Der überholende Radfahrer bemerkte dies offensichtlich, fuhr dennoch weiter und ließ das verletzte Kind zurück. Ein hinzukommender Radfahrer leistete dem leichtverletzten Jungen Erste Hilfe, der vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde.


Es entstand leichter Sachschaden, ca. 100 Euro.

Zeugen des Unfalls, insbesondere der Erste Hilfe leistende Radfahrer, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Reichenhall (08651/9700) in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare