Glück im Unglück in Bad Reichenhall

Kind fährt mit Radl ohne zu schauen auf Straße und stürzt

Bad Reichenhall - Am Sonntagnachmittag kam es in der Pflegerpointstraße in Bad Reichenhall zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind mit seinem Fahrrad von einem Auto erfasst wurde. 

Das Kind wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, als es mit seinem Rad - ohne zu schauen - von einem Grundstück quer über die Fahrbahn fuhr. Aufgrund der vorausschauenden Fahrweise der Autofahrerin, einer 50-jährigen Dame aus Reichenhall, konnte diese noch rechtzeitig vor dem Kind bremsen. 

Das Kind verfing sich aber dennoch mit seinem Fahrrad am Auto und kam zu Sturz. Dabei erlitt es aber nur leichte Schürfwunden. Am Auto entstand leichter Sachschaden. Ein Krankenwagen wurde glücklicherweise nicht benötigt.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser