Haftbefehl für prügelnden Kasachen

Bad Reichenhall - Ein 32-Jähriger Kasache hat seine Partnerin nach einem Streit krankenhausreif geschlagen. Nach der Festnahme stellte sich heraus, dass er bereits gesucht wurde:

Wie erst am 29. Januar der Polizeiinspektion Bad Reichenhall mitgeteilt wurde, ereignete sich bereits am 18. Januar eine Körperverletzung unter Lebenspartnern. Nachdem erheblich Alkohol geflossen ist, kam es nach einem Streit zu erheblichen Handgreiflichkeiten.

Ein 32-jähriger Kasache schlug seine Lebenspartnerin, eine 41-jährige Deutsche krankenhausreif. Sie wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der 32-jährige Kasache wurde festgenommen und dem Richter vorgeführt. Er wurde anschließend in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Auf der Dienststelle stellte sich dann heraus, dass gegen den Mann bereits ein Haftbefehl bestand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser