Jugendliche mit Wodka und Bier erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein 16-Jähriger mit einer Flasche Wodka und ein 15-Jähriger mit Bier und Tabak - das ist die Bilanz einer Polizeikontrolle am Wochenende.

Bei der Kontrolle einer Gruppe von Jugendlichen, am vergangenen Samstagabend vor einem Lebensmittelmarkt in Bad Reichenhall, wurde bei einem 16-Jährigen ein Flasche Wodka sichergestellt. Auf eine erste Befragung gab er an, dass er diese gerade von einem guten Freund erhalten habe, welcher die Flasche zuvor im Supermarkt erwarb. Bei der Frage nach dem Namen des guten Freundes äußerte der junge Mann, diesen nicht zu kennen, da er den Freund erst am Tag zuvor kennengelernt habe.

Bei einer weiteren Kontrolle eines 15-Jährigen wurden ebenfalls drei Flaschen Bier und eine Packung Tabak festgestellt. Das Bier erwarb er kurz zuvor an einer Tankstelle, den Tabak bereits Mittags in einem Tabakwarengeschäft. Die Jugendlichen erhielten eine Vorladung zur Polizei, gegen die Personen die den Alkohol und Tabak abgaben wird Anzeige nach dem Jugendschutzgesetz erstattet. Die Getränke sowie der Tabak wurden sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser