Ausgebüchster Hund springt vor Auto - tot

Bad Reichenhall - Ein ausgebüchster Hund ist am Samstagabend auf der Wittelsbacher Straße in ein Auto gelaufen. Der Hund verendete unweit der Unfallstelle.

Einem 68-jährigen Hundehalter entlief am Samstagabend sein Tier. Der Hund machte sich in Bad Reichenhall von der Ludwig-Thoma-Straße in Richtung Innenstadt auf den Weg. Als er unvermittelt die Wittelsbacher Straße bei der Sparkasse überqueren wollte, wurde er von dem Pkw einer 51-jährigen Münchnerin frontal erfasst.

Aufgrund der starken Verletzungen verendete das Haustier unweit der Unfallstelle. Durch das Hundehalsband konnte die Polizei den Hundehalter schnell ermitteln. Dieser muss sich nun um die Schadensregulierung wegen des entstandenen Unfallschadens am Pkw kümmern.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser