Auf der Bundesstraße in Bad Reichenhall

Hubschrauber im Einsatz: Radfahrer übersieht Lkw - schwer verletzt

Bad Reichenhall - Am Montagnachmittag, den 3. Juni, kam es auf der Bundesstraße Richtung Saalachsee zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 68-jähriger Mann aus Bad Reichenhall versuchte mit seinem Fahrrad die Bundesstraße zu queren. Dabei übersah er den Lkw-Zug eines 34-jährigen Österreichers. Der Lkw-Fahrer versuchte noch mit seinem Fahrzeug auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Der Radfahrer blieb aufgrund der Kollision schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert. Die Polizei Bad Reichenhall untersucht derzeit den genauen Unfallhergang. Wegen der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße für eine Stunde gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT