Dieb und Besitzer gesucht

Bad Reichenhall: Ein Rad gestohlen, eines aufgefunden

Bad Reichenhall - Dienstagnacht wurden in Bad Reichenhall jeweils ein Rad gestohlen und ein Rad aufgefunden, welches nun auf seinen Besitzer bei der Polizei wartet.

Dienstagnacht haben Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall ein Rad als gestohlen gemeldet bekommen und ein Rad gefunden.

Fahrraddiebstahl am Rathausplatz

Am Dienstag zwischen 0.10 und 1 Uhr wurde einem Jugendlichen aus Bad Reichenhall sein dunkelblaues Mountainbike gestohlen, das er am Rathausplatz in Bad Reichenhall unversperrt abgestellt hatte.

Leider konnte der Jugendliche sein Fahrrad nicht genau beschreiben. Seinen Angaben nach ist es dunkelblau/violett und hat eine 27-Gang-Kettenschaltung.

Am Fahrrad ist die Felgenbremse vorne defekt. Weiterhin hat es neue Reifen und einen geraden Lenker. Am Rahmen ist mit weißer Schrift ein Markenname zu sehen.

Besitzer eines Fundrades wird gesucht

In der Nacht auf Dienstag wurde durch eine Streife in Bayerisch Gmain an der Bundesstraße B20, etwa 300 Meter nach der Einfahrt zum Sportplatz, ein Fahrrad neben der Straße gefunden und zur Polizeiinspektion Bad Reichenhall gebracht.

In der Nähe des Fahrrades konnte keine Person angetroffen werden, sodass nun der Besitzer des hochwertigen und auffälligen Fahrrades gesucht wird. Es handelt sich um ein Mountain- beziehungsweise Dirtbike der Marke Haibike/DRT RX, Farbe orange/weiß, mit orangefarbenen Felgen, einer Truvativ-Kurbel und einer auffälligen Schaltung mit einem SRAM-X9 Schaltwerk am Hinterrad sowie lediglich einem Kettenblatt vorne. Das Fahrrad ist zudem mit einer Rock Shox-Federgabel vorne sowie Scheibenbremsen ausgerüstet.

Die Polizei bittet um Hinweise zu beiden Sachverhalten unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/Silas Stein/d

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser