Auf der Umgehungsstraße B21 bei Bad Reichenhall

Innerhalb einer Stunde vier Autos zu schnell

Bad Reichenhall - Beamte der Polizei Bad Reichenhall führten am Donnerstagabend auf der Umgehungsstraße B21 eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Bei erlaubten 60 km/h mussten im Messzeitraum von einer guten Stunde insgesamt vier Verkehrsteilnehmer beanstandet werden. Während einer mit einer gebührenpflichtigen Verwarnung davonkam, musste gegen drei Auotfahrer eine Bußgeldanzeige erstattet werden. 

Spitzenreiter war ein 57-jähriger Urlaubsgast aus Panama. Dieser befuhr den Streckenabschnitt mit 90 km/h und musste noch an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung bezahlen, ehe er seine Fahrt fortsetzen konnte.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT