Von Sonne geblendet - Frau baut Unfall

Bad Reichenhall - Eine durch die tiefstehende Sonne geblendete Fahrerin hat am Dienstag in Bad Reichenhall einen Zusammenstoß mit einem weiteren Auto verursacht und wurde verletzt.

Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Fahrzeuginsassen ereignete sich am Dienstag gegen 15 Uhr auf der Umgehungsstraße bei Bad Reichenhall. Eine 26-jährige Deutsche fuhr mit ihrem Opel Corsa in Richtung Lofer. Etwa auf Höhe der Tennisplätze geriet sie in der langgezogenen leichten Linkskurve auf die linke Fahrbahnseite. Möglicherweise blendete die tiefstehende Sonne und war für den Fahrfehler mitverantwortlich.

Der entgegenkommende Mercedes eines Ehepaares aus Neufahrn bei Freising machte noch eine Vollbremsung und die 55-jährige Fahrerin lenkte ihr Auto auf den Seitenstreifen, konnte aber nicht mehr verhindern, dass es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Autos kam. Die drei Verletzten wurden vom BRK-Rettungsdienst versorgt und zur Behandlung ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Die Feuerwehr Bad Reichenhall war mit 20 Mann zur Reinigung der Unfallstelle und Verkehrsregelung im Einsatz. Es kam kurzzeitig zu Behinderungen. Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle weggeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei ca. 11.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser