Dunkel gekleidet: An Ampel übersehen

Bad Reichenhall - Eine 78-jährige Reichenhallerin wurde am Donnerstagabend angefahren: Eine Österreicherin übersah die dunkel gekleidete Frau an einer Ampel.

Am Donnerstagabend gegen 17.45 Uhr wurde eine 78 Jahre alte Fußgängerin aus Bad Reichenhall beim Überqueren der Fußgängerampel vom Edeka in Richtung Hotelfachschule von einem grauen Toyota erfasst. Die Fahrerin, eine 70-jährige Österreicherin, bog an der Ampelanlage zwischen Aldi- und Edekaparkplatz nach links ab in Richtung Münchner Allee. Die Ampel stand, wie auch die Fußgängerampel auf „grün“.

Die Fußgängerin, welche dunkle Kleidung trug, wurde bei dem Verkehrsunfall am rechten Bein verletzt. Zeugen, welchen den Verkehrsunfall beobachtet haben, mögen sich bitte bei der Polizei unter der Tel.: 08651/9700 melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser