Polizei ermittelt in Bad Reichenhall

Fußgängerin (61) von Auto angefahren und schwer verletzt!

Bad Reichenhall - Bereits am Montag, 8. Januar, gegen 10.30 Uhr, kam eine 61-jährige Fußgängerin, die mit ihrem Hund unterwegs war, zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. 

Der Unfall ereignete sich in der Liebigstraße in Bad Reichenhall. Die verletzte Frau wurde von zwei jungen Männern und einer Dame betreut, die den Unfall auch beobachtet hatten. Die Frau war vermutlich von einem bislang unbekannten Auto angefahren worden. 

Die Zeugen werden nun gebeten, sich unter der Telefonnummer 08651/9700 bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall zu melden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser