Verletzt ins Krankenhaus

Fußgänger von Geländewagen erfasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Es lag wohl an der tiefstehenden Sonne: Ein 50-Jähriger übersah einen Fußgänger. Dieser wurde von dem Geländewagen erfasst und musste ins Krankenhaus.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde einem 52-jährigen Mann aus Bad Reichenhall am Mittwoch, gegen 18.10 Uhr, die tiefstehende Sonne in der Tumpenstraße zum Verhängnis. Als er die Straße von der Mühlenstraße in Richtung Grenzlandstraße queren wollte, wurde er von einem 50-jährigen Mann aus Riedlingen übersehen. Dieser wollte mit seinem Auto von Bayerisch Gmain kommend in Richtung B 21 fahren.

Da er durch die Sonne geblendet war, erkannte er den Fußgänger zu spät, so dass er ihn mit seinem Geländewagen erfasste. Der Passant wurde zu Boden geschleudert. 

Er wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Bad Reichenhall gefahren. Am Wagen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser