Mädchen (14) nach Radlunfall schwer verletzt

Bad Reichenhall - Zwei Radler prallten am Mittwoch in der Bahnhofstraße mit ihren Rädern frontal zusammen. Ein Mädchen (14) wurde dabei schwer verletzt.

Am Mittwochmorgen stießen zwei unachtsame Fahrradfahrer auf einem Fußweg in der Bahnhofstraße frontal zusammen. Dabei wurde die 14-jährige Fahrradfahrerin aus Bad Reichenhall, welche in Richtung Stadtmitte unterwegs war, schwer verletzt. Sie wurde an der Unfallstelle erstversorgt und im Anschluss mit Verdacht auf Armbruch in das Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert.

Der 46-jährige Unfallgegner blieb unverletzt. Beide hätten den Gehweg nicht zum Fahrradfahren benutzen dürfen. Der 46-Jährige erhält eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser