Flammen loderten aus Kofferraum

Bad Reichenhall - Keine halbe Stunde parkte das Auto in einer Einfahrt, als plötzlich Flammen aus dessen Kofferraum loderten. Feuerwehr und Polizei mussten eingreifen:

Aus offenbar technischer Ursache fing am Freitagmittag gegen 11 Uhr am Olympiaring ein geparkter Pkw Feuer. Die 53-jährige Teisendorferin stellte ihren roten Kleinwagen gegen 10.30 Uhr in einer privaten Hofeinfahrt ab. Gegen 11 Uhr bemerkte sie, dass der Pkw im Bereich des Kofferraumes brannte. Mit einem Pulverfeuerlöscher versuchte sie die Flammen zu löschen. Letztendlich löschte die Feuerwehr Bad Reichenhall bzw. der Löschzug Marzoll den Brand ab. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizei konnte vor Ort eine Brandstiftung bzw. Fremdverschulden ausschließen. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser