Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Fahrradkontrollen im Ortenaupark

Bad Reichenhall - Aufgrund Beschwerden über rücksichtslose Fahrradfahrer in den städtischen Parkanlagen, führte die Polizei am Mittwoch eine Kontrolle im Ortenaupark durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Aufgrund Beschwerden über rücksichtslose Fahrradfahrer in den städtischen Parkanlagen in Bad Reichenhall, führte die Polizei Bad Reichenhall am Mittwoch eine entsprechende Kontrolle im Ortenaupark durch.


Bei schönstem Wetter wurden nur zwei Verstöße festgestellt. Die zwei Radfahrer mussten jeweils ein Verwarnungsgeld bezahlen. Auch wenn die beanstandeten Radfahrer langsam durch den Park fuhren, ist das Fahrradfahren im Ortenaupark, im Karlspark und im Kurpark verboten. Im Rupertuspark gibt es einen beschilderten Radweg. Die Polizei Bad Reichenhall wird in den kommenden Tage erneut Fahrradkontrollen in den Parkanlagen durchführen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare