Taschendiebe von Kamera gefilmt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Dreiste Diebe nahmen einem Reichenhaller im Supermarkt erst seinen Geldbeutel ab und versuchten anschließend mit der EC-Karte Geld abzuheben.

Am Dienstagvormittag wurde ein 65-jähriger Bad Reichenhaller im Aldi-Markt in Bad Reichenhall Opfer eines Taschendiebstahles. Ein bislang unbekannter Täter rempelte ihn im Laden an. Noch im Geschäft bemerkte der Geschädigte, dass sein Geldbeutel, den er kurz zuvor noch in seiner Jackentasche hatte, fehlte. Der Verdächtige verließ jedoch zuvor den Supermarkt. Neben dem Bargeld befand sich im Geldbeutel noch eine EC- Karte.

Mit dieser Karte versuchten dann zwei Täter im Anschluss mehrmals Geld in der Volks- und Raiffeisenbank abzuheben. Dies gelang den Tätern jedoch nicht. Auf der Überwachungskamera der Bank sind die Tatverdächtigen zu erkennen. Beide sind männlich, ca. 30 - 35 Jahre alt, südländische Typen, schwarze kurze nach oben frisierte Haare, einer hatte deutliche Tränensäcke unter den Augen und eine auffällige dunkle Steppjacke mit Reißverschluss an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bad Reichenhall, unter der Tel. Nr. 08651/9700, entgegen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser