Polizei kontrolliert in Bad Reichenhall

Erschreckendes Ergebnis bei Schulwegkontrolle

Bad Reichenhall - Am Dienstagmorgen führte die Polizeiinspektion Bad Reichenhall im Dienstbereich Schulwegkontrollen durch. Besonders erschreckend war das Ergebnis im Bereich Kaiserplatz - Heilingbunnerstraße.

Drei junge Damen wurden vor Ort angezeigt, da sie entweder ihre eigenen oder die ihnen anvertrauten Kinder ungesichert zur Schule fuhren. Sie erwartet nun jeweils Ein Bußgeld von etwa 100 Euro sowie ein Punkt in der Verkehrssünderdatei.

Ferner wurden mehrere Schüler, aber auch Erwachsene darauf hingewiesen, dass es sich bei der Ludwigstraße um eine Fußgängerzone und nicht um einen Radweg handelt. Den Radfahrern wurde empfohlen über die Heilingbrunnerstraße bzw. die Poststraße auszuweichen. So können sich die Schüler in der Zukunft 10 Euro Taschengeld sparen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser