In Bad Reichenhall

Entgegenkommendes Auto touchiert und geflüchtet

Bad Reichenhall - Am Dienstagabend, gegen 21.05 Uhr, touchierten sich auf der B21 in Bad Reichenhall zwei entgegenkommende Fahrzeuge an den Außenspiegeln.

Der Geschädigte, ein 54-jähriger Mann aus Oberösterreich, befuhr mit seinem schwarzen VW CC die Bundesstraße in Richtung Salzburg. Kurz vor der Überführung zur Frühlingstraße kam ihm ein unbekanntes Fahrzeug entgegen, welches im Kurvenverlauf zu weit nach links kam. Nach dem Anstoß entfernte sich das entgegenkommende Fahrzeug, zu dem keinerlei Beschreibung vorliegt, weiter auf der Bundesstraße in Richtung Schneizlreuth. 

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit der Polizei Bad Reichenhall unter Tel. 08651/9700 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser