Allgemeine Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Bad Reichenhall

Einmal Alkohol-, einmal Drogenkonsum

Bad Reichenhall - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall mehrere Verkehrskontrollen im Stadtgebiet durchgeführt.

Die meisten Fahrzeuglenker waren hierbei nicht zu beanstanden.

Bei einem 45-jährigen Fahrer aus Bad Reichenhall wurde jedoch starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein daraufhin durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Des Weiteren wurde ein 26-jähriger Fahrer aus Bad Reichenhall kontrolliert. Dieser zeigte drogentypische Anzeichen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Cannabis.

Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Weiter wurde festgestellt, dass das Fahrzeug, mit dem der junge Reichenhaller fuhr, aktuell keinen Versicherungsschutz mehr hatte.

Aufgrund dessen musste das Fahrzeug entstempelt werden. Den Mann erwarten nun Anzeigen wegen mehrerer Delikte.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser