Polizei bittet um Hinweise

Gleich zwei Einbrüche in Reichenhaller Hotels

Bad Reichenhall - Zwei Einbrüche wurden der PI Bad Reichenhall in der Frühe des 20.05.2016 gemeldet. An einem Hotel/Pension an der Adolf-Schmid-Str. wurde an der Eingangstüre mehrfach versucht, diese vermutlich mittels eines Schraubendrehers aufzuhebeln.

Die Türe hielt den Versuchen aber momentan stand, oder der Täter wurde gestört, weshalb dieser letztlich nicht ins Innere gelangte. Der Schaden an der Eingangstüre wird momentan auf etwa 300 Euro geschätzt. Die Tatzeit lag zwischen 19.05.2016, 21.30 Uhr und 20.05.2016, 06.30 Uhr.

In einem weiteren Fall gelangte ein unbekannter Täter auf unbekannte Weise in ein weiteres Hotel an der Adolf-Schmid-Straße. Im dortigen Rezeptionsbereich wurde eine Wechselgeldkasse aufgebrochen und daraus ein Bargeldbetrag in Höhe von ca. 100 Euro entwendet. Aus dem dahinter liegenden Büro wurde ein weißes Sparschwein mit etwa 5 Euro Inhalt entwendet. Durch das Aufbrechen von mehreren Behältnissen entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro.

Die PI Bad Reichenhall bittet in beiden Fällen um Hinweise unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser