Fahrverbot und empfindliche Geldbuße

Doppelte Geschwindigkeit: Polizei schnappt Raser in Bad Reichenhall

Bad Reichenhall - Punkte, ein Fahrverbot und eine empfindliche Geldbuße erwarten einen Raser, der von der Polizei in Bad Reichenhall geschnappt wurde.

Pressemeldung im Wortlaut:


In der Zeit von 13.35 Uhr bis 17.50 Uhr wurde in Bad Reichenhall St 2101 - Antoniberg in Richtung Bad Reichenhall und in Richtung Inzell kontrolliert.

1650 Fahrzeuge fuhren durch die Kontrollstelle. 56 wurden verwarnt und 34 angezeigt.


Der Schnellste war bei erlaubten 60 km/h mit 114 km/h unterwegs.

Diesen erwarten nun Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot und eine empfindliche Geldbuße.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare