Zeugen gesucht in Bad Reichenhall

Direkt vor Polizei: Unbekannter beschädigt fremdes Auto

Bad Reichenhall - Ein 43-Ainringer hatte am Montag einen Termin nahe dem Polizeigebäude. Als er wiederkam, war sein Fahrzeug eingedellt. Nur 20 Meter von der Polizei entfernt.

Damit hatte ein 43-jähriger Ainringer vermutlich auch nicht gerechnet, als er am Vormittag des 30. Aprils, um 10.45 Uhr, sein Auto an der Polizeidienststelle in Bad Reichenhall an der Poststraße abstellte. Als er nach seinem Termin wieder zu seinem schwarzen Peugeot kam, war dieser am Kotflügel eingedellt. Vermutlich wurde der Schaden durch eine aufgerissene Autotür verursacht.

Vom Schadenverursacher wurde keine Nachricht hinterlassen. Dieser meldete sich auch nicht bei der Polizei, obwohl der Eingang zur Wache lediglich 20 Meter entfernt liegt. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 700 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, welche die Unfallflucht beobachtet haben und Hinweise zum Schadenverursacher geben können. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 08651/9700 melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser