Polizei Bad Reichenhall sucht Zeugen

Diebe durchwühlen zwei Kindergärten in einer Nacht

Bad Reichenhall - In der Nacht auf Donnerstag wurde in zwei Kindergärten der Stadt eingebrochen. Sehr viel gefunden haben die Diebe dort aber nicht, dafür Sachschaden angerichtet.

In der Nacht vom 25. auf den 26. Oktober hebelte ein bislang unbekannter Täter in der Oberstadt von Bad Reichenhall das Fenster eines Kindergartens auf, stieg ein und durchsuchte das Büro. Aus einer Geldtasche entwendete er die vorgefundenen Geldscheine - einen geringen dreistelligen Betrag. Hartgeld und andere Wertgegenstände wurden nicht beachtet. Er verließ den Kindergarten wieder durch das Einstiegsfenster.

In der gleichen Nacht brach der Täter mit dem gleichen Werkzeug ein Fenster in einem Kindergarten in Bayerisch Gmain auf. Er kletterte in den Innenraum und hebelte noch eine versperrte Tür auf, durchsuchte die Räume nach Bargeld, wurde aber nicht fündig. Er verließ den Kindergarten über eine Terrassentür.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 1.200 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture allian ce/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser