Besonders dreist:

Dieb stieg durch das Schlafzimmer-Fenster

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Besonders dreist verhielt sich ein bis dato unbekannter Dieb, der mitten in der Nacht einfach durch ein geöffnetes Schlafzimmerfenster in eine Wohnung einstieg.

In der Zeit von Mittwoch, 2 Uhr bis 9 Uhr, wurde in Bad Reichenhall aus einer Wohnung, eines Mehrfamilienhauses in der Innsbrucker Straße, die Kellner Geldbörse einer 27-jährigen Frau aus Bad Reichenhall entwendet. In der Geldbörse befanden sich einige Hundert Euro sowie der Personalausweis der Frau.

Die Wohnung der Reichenhallerin befindet sich im Erdgeschoß. Sie hatte in der Nacht zwei Fenster vom Schlafzimmer ganz geöffnet. Das Schlafzimmer befindet sich auf der Innenhofseite des Gebäudes. Vermutlich gelangte der Dieb durch das geöffnete Fenster in die Wohnung. Wer hat etwas beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Bad Reichenhall unter 08651/9700.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser