Am Bad Reichenhaller Christkindlmarkt

Dackel-Mischling beißt eineinhalbjährigen Jungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am frühen Abend des 10. Dezember wurde ein eineinhalb-jähriges Kind von einem Hund am Kopf gebissen.

Der Junge befand sich mit seinen Eltern am Christkindlmarkt in Bad Reichenhall, wo sie auf einen Mann mit einem Dackel-Mischling oder einer ähnlichen Hunderasse trafen. 

Nach den Angaben der Mutter wollte der Kleine den Hund streicheln. Deshalb wurde der Hundehalter um Erlaubnis gefragt, welcher dazu auch einwilligte. Plötzlich schnappte der Hund in Richtung seines Kopfes. Das Kind erlitt glücklicherweise nur leichte Schürfwunden an der Stirn und konnte nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden. 

Zur Prüfung der strafrechtlichen Verantwortung des Hundehalters wurde nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser