Fahrraddiebe in Bad Reichenhall

Corratec- und Bulls-Mountainbike gestohlen

Bad Reichenhall - Im Zeitraum vom Freitag, dem 21. September, bis Mittwoch, dem 26. September wurden in Bad Reichenhall zwei Mountainbike gestohlen.

Am Freitag, 21. September, gegen 16.20 Uhr, musste eine Angestellte im Krankenhaus Bad Reichenhall feststellen, dass ihr silbernes Mountainbike der Marke Corratec das sie im Bereich der Notaufnahme des Krankenhauses abgestellt hatte, verschwunden ist.Als besondere Kennzeichen ihres Rades gibt die Besitzerin die schwarzen Griffe mit orangefarbenen Ringen und den schwarzen Sattel mit zwei roten Streifen an. Der Rahmen des Rades ist Silber. 

Mountainbike in der Tiroler Straße gestohlen

In der Nacht vom 25. auf 26. September wurde ein schwarz/weiß/rotes Mountainbike der Marke Bulls/Raptor-Disc, das vor dem Hauseingang in Bad Reichenhall, Tiroler Straße 13, versperrt abgestellt war, gestohlen. Das Fahrrad war mit zwei anderen Fahrrädern zusammengekettet gewesen, die beiden anderen Fahrräder konnte der Täter scheinbar nicht brauchen, es fehlte nur das oberste der drei Räder und das Schloss. Die Polizei Bad Reichenhall bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / Andreas Geber

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT