Vandalen sprangen auf Cabrio herum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Kräftig ausgetobt haben sich am späten Samstagabend zwei unbekannte Vandalen. Die Chaoten kamen aus dem Bierzelt und demolierten mindestens sieben Autos.

Bereits am frühen Sonntagmorgen, 16.09.12, berichtete die Polizei Bad Reichenhall über Sachbeschädigungen an Pkw in der Berchtesgadener Straße vom 15.09.12 gegen 23.45 Uhr. Am Sonntag wurde dann das ganze Ausmaß der Verwüstungen sichtbar. Die Täter hatten an mindestens sieben Fahrzeugen Rücklichter bzw. Blinkergläser eingeschlagen. Bei einem Fahrzeug wurde eine große Delle in die Heckklappe geschlagen. Bei einem abgestellten Cabriolet sprang einer auf dem Verdeck herum, wobei dieses stark beschädigt wurde. Der Gesamtschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Wahrscheinlich kamen die Täter vom Bierzelt und waren unterwegs in Richtung Bayerisch Gmain. Als sie von einer Anwohnerin angesprochen wurden, flüchte einer in Richtung obere Stadt und einer Richtung Gruttenstein. Ob die Wege der Beiden wieder zusammenführten, ist nicht bekannt. Ein Täter soll eventuell einen hellen oder grauen Kapuzenpulli getragen haben. Die Polizei Bad Reichenhall bittet nochmals eindringlich, hierzu gemachten Beobachtungen unter der Nummer 08651/9700 zu melden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser