Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Freilassing

Bosnier will trotz Einreiseverbots nach Deutschland

Bad Reichenhall - Am Donnerstag, 9. Januar, haben Bundespolizisten an der Grenzkontrollstelle Schwarzbach an der A8 gegen Mitternacht einen Bosnier aufgegriffen.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Donnerstag, 9. Januar, haben Bundespolizisten an der Grenzkontrollstelle Schwarzbach an der A8 gegen Mitternacht einen Bosnier aufgegriffen und anschließend nach Österreich zurückgewiesen. Der 47-Jährige war mit einem Reisebus unterwegs. Als die Beamten seine Personalien überprüften, entdeckten sie eine Fahndungsnotiz. Infolge der Ablehnung seines Asylantrages wurde der Mann im März des vergangenen Jahres mit einem Einreise- und Aufenthaltsverbot belegt. Die Bundespolizisten nahmen ihn daraufhin vorläufig fest.


Sie zeigten den 47-Jährigen wegen des Versuchs der unerlaubten Einreise an und schickten ihn am nächsten Morgen nach Österreich zurück.

Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Kommentare