Totalschaden in der Kurve

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Hohe Geschwindigkeit und nasse Straße sind einem Autofahrer zum Verhängnis geworden. Sein BMW schleuderte in die Leitplanke.

Am Abend des 14. September fuhr ein 24-jähriger Reichenhaller mit seinem BMW auf der Staatsstraße 2101 in Richtung Bad Reichenhall. Kurz nach dem Antonibergtunnel verlor er in einer Rechtskurve, auf der regennassen Fahrbahn, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr konnte er noch vermeiden, schleuderte dann jedoch in die Leitplanke. Der Reichenhaller blieb unverletzt. Sein Fahrzeug hatte Totalschaden. Den 24-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld wegen der nicht angepassten Geschwindigkeit bei den regennassen Witterungsverhältnissen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser