Bei Bad Reichenhall

Bei Kontrollen: Spitzenreiter 50 km/h zu schnell unterwegs

Bad Reichenhall - Am Freitag führte die Bad Reichenhaller Polizei an zwei verschiedenen Orten Geschwindigkeitskontrollen durch. 

In der Zeit von 19.05 Uhr bis 21.50 Uhr wurde in Bad Reichenhall - St 2101 - Antoniberg in Richtung Bad Reichenhall kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 329 Fahrzeugen wurden 65 Lenker verwarnt und 41 angezeigt.

Der Schnellste bei erlaubten 60 km/h mit 112 km/h unterwegs. Diesen erwarten nun Punkte in "Flensburg", ein Fahrverbot und eine empfindliche Geldbuße.

Von 22.15 Uhr bis 1.00 Uhr wurde in Bad Reichenhall - B21 in Richtung Salzburg gemessen. Bei einem Durchlauf von 384 Autos wurden 20 verwarnt und 10 angezeigt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 60 km/h mit 93 km/h unterwegs.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser