Bei Einbruch drei Geldkasetten gestohlen

Bad Reichenhall - Über das Vordach ist ein unbekannter in das ehemaligen Bahnhofsgebäude eingebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

In das Gebäude des ehemaligen Bahnhofs Kirchberg, in dem sich jetzt die sogenannte Zuverdienst-Werkstatt befindet, wurde in der Nacht zum Freitag, 11. Mai, eingebrochen. Der oder die Täter versuchten zunächst im Erdgeschoss zwei Fenster und eine Türe aufzuhebeln, was aber misslang.

Anschließend wurde über ein Vordach ein Fester im ersten Stock aufgehebelt. So gelangte man ins Innere des Gebäudes. Dort wurde eine Bürotüre aufgehebelt und aus einem Schrank drei kleinere Geldkassetten (eine in der Farbe rot und zwei blaue Kassetten) entwendet. Darin dürfte sich Bargeld in der Höhe von ca. 145 Euro befunden haben.

Der entstandene Sachschaden dürfte weitaus höher liegen.

Die PI Bad Reichenhall bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08651 9700.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser