Bierdieb schleppt zu Fuß 50-Liter-Fass

Bad Reichenhall - Eine seltsame Entdeckung machte am Samstagmorgen ein Radfahrer: Ein junger Mann schleppte ein 50 Liter-Bierfass mit sich herum.

Am Samstag um 6 Uhr machte ein Radfahrer in der Fußgängerunterführung Kammerbotenstraße/Innsbrucker Straße eine seltsame Entdeckung: Ein junger Mann schleppte ein 50 Liter-Bierfass durch die Unterführung.

Der Radfahrer verständigte die Polizei. Eine Überprüfung ergab, dass der junge Reichenhaller das Bierfass gerade aus den Lagerbeständen des nahegelegenen Bürgerbräus entwendet hatte.

Das Fass wurde an die Brauerei übergeben. Der Dieb erhält eine Anzeige wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser