Unfall auf der B21 in Bad Reichenhall

Betrunkener Pidinger (63) prallt mit Auto gegen Baum

Bad Reichenhall - Gegen einen Baum ist ein betrunkener Autofahrer in der Nacht zum Mittwoch geprallt. Seinen Führerschein musste er direkt abgeben.

Am 18. April gegen 1.15 Uhr befuhr ein 63-jähriger Autofahrer aus Piding mit seinem Wagen die Münchener Allee in Bad Reichenhall stadtauswärts. Am Aufschleifer auf die Bundesstraße B21 in Fahrtrichtung Lofer verlor er die Kontrolle über sein Auto, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Nachdem der Verkehrsunfall telefonisch bei der Polizei Bad Reichenhall gemeldet wurde, stellten die Beamten bei dem Autofahrer erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über dem erlaubten Maximalwert. Es folgte eine Blutentnahme im Klinikum Bad Reichenhall. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser