Alkoholisiert auf dem Heimweg

Am helllichten Tag besoffen hinterm Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein 76-jähriger hat am Sonntag beim Frühschoppen wohl ein Bier zu viel erwischt. Der Führerschein ist jetzt jedenfalls erst einmal weg.

Am Sonntag gegen 13.20 Uhr wurde der Lenker eines silberfarbenen Pkw VW Passat mit BGL-Kennzeichen zur Verkehrskontrolle angehalten, als dieser von Bayerisch Gmain kommend in die Innenstadt fuhr.

Da bei dem 76-jährigen Mann aus Bad Reichenhall leichter Alkoholgeruch feststellbar war, wurde ein Alkotest angeboten. Da der Alkomat einen Wert von über 0,6 Promille anzeigte, wurde dem Mann auf der Dienststelle nochmals die Gelegenheit gegeben, einen weiteren Alkotest durchzuführen.

Auch hier wurde fast derselbe Wert angezeigt. Der Lenker muss nun in den kommenden vier Monaten für 1 Monat auf seinen Pkw verzichten. Auch erwartet ihn ein Bußgeld in Höhe von 500,- Euro, sowie 4 Punkte.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser