Geschwindigkeitskontrollen in Bad Reichenhall und Berchtesgaden

Polizei erwischt zahlreiche Raser

Bad Reichenhall/ Berchtesgaden - Bei zwei Verkehrskontrollen in Berchtesgaden und Bad Reichenhall gingen der Polizei insgesamt über 200 Raser ins Netz. Der Schnellste war mit fast 100 km/h durch die 60er Zone gerast.

Am Dienstag, in der Zeit von 8 bis 13 Uhr wurde in Bad Reichenhall - Antoniberg in Richtung Bad Reichenhall die Geschwindigkeit kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 1212 Fahrzeugen wurden 170 Fahrer verwarnt und 46 angezeigt. Der Schnellste war hier bei erlaubten 60 km/h mit 98 km/h unterwegs.

Auch am Mittwoch wurde zwischen 22 bis 23 Uhr in Berchtesgaden eine Verkehrskontrolle durchgeführt. In dieser Zeit mussten bei sehr geringen Verkehrsaufkommen drei Fahrer mit einem Verwarnungsgeld von 25 Euro verwarnt werden. Sie waren anstatt den erlaubten 30 Km/h mit 44 bis 46 Km/h unterwegs. Erfreulicherweise mussten keine weiteren Verstöße beanstandet werden.

Pressemeldungen der Polizeiinspektionen Bad Reichenhall und Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / Matthias Balk

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser