Bad Reichenhall: Autoknacker unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Aus insgesamt vier Autos wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag verschiedene Sachen geklaut. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang:

Kurfürstenstraße: Hellblaue Sporttasche aus Auto entwendet

Ein bislang unbekannter Täter entwendete aus einem geparkten Audi eine Sporttasche mit verschiedenen Kochmessern im Wert von ca. 500 Euro. Das Fahrzeug wurde am Montag, den 5. März um 23 Uhr in der Kurfürstenstraße abgestellt. Am Dienstag, den 6. März, 5.45 Uhr, wurde vom Geschädigten das leicht geöffnete Fenster auf der Beifahrerseite festgestellt. Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen, insbesondere auch auf die verschwundene Sporttasche der Marke PUMA, erbittet die Polizei Bad Reichenhall unter der Tel. Nr. 08651-9700.

Gewerkenstraße: Diebstahl aus Lkw

Eine böse Überraschung erwartete einen Mitarbeiter eines großen Baustoffhandels, als er einen der Firmen-Lkw von der Reparatur abholen wollte. Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum vom 5. März, 16.15 Uhr auf 6. März, 14 Uhr, ein Handy der Marke Nokia, ein mobiles Navigationsgerät und eine sog. GO-Box aus dem Lkw entwendet. Abgestellt war der Lkw bei einer Firma in der Gewerkenstraße. Der Schaden wird auf ca. 150 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Bad Reichenhall unter Tel. Nr.: 08651/9700.

Münchner Allee/Frühlingstraße: Autoradio und Navi gestohlen

Aus einem Pkw in der Münchner Allee wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Autoradio mit CD-Player der Marke „Sony Explore“ entwendet. Der unbekannte Täter stieg offenbar zur Nachtzeit durch die unversperrte Beifahrertüre des VW Polo in den Pkw und zog das Autoradio heraus, klemmte es ab und nahm es mit. Die Besitzerin stelle den Schaden am Morgen gegen 6 Uhr fest als sie in die Arbeit fahren wollte.

Weiter wurde der Polizei bekannt, dass in der Frühlingstraße aus einem Bus ein Navigationsgerät gestohlen wurde. In der Zenostraße wurde von einem Pkw, der auf einem Parkplatz vor einem Mietshaus abgestellt war, das vordere Kennzeichen (BGL-AY 804) gestohlen. Vermutlich stehen die vier Diebstähle aus Fahrzeugen und der Kennzeichendiebstahl in einem Zusammenhang bzw. wurden von dem oder den gleichen Tätern begangen.

Der Täter dürfte auf der Suche nach unversperrten oder leicht zugänglichen Fahrzeugen gewesen sein um so an seine Beute zu kommen. Wer in diesem Zusammenhang in der Nacht von Montag auf Dienstag verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, bzw. sachdienliche Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Gegenstände machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei Bad Reichenhall Tel. 08651/9700 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser